Botanische Herbstimpressionen aus Kreta

14. Februar

Kreta und seine Natur im Herbst sind am 18. Februar im Naturmuseum das Thema eines Vortrags

Das Mittelmeergebiet ist bekannt für seinen Blütenreichtum im Frühjahr. Doch auch der Herbst wartet mit einigen farbenfrohen Überraschungen auf. Neben einer Reihe von herbstblühenden Pflanzenarten stellt der Vortrag „Botanische Herbstimpressionen aus Kreta“ auch die Landschaft und die wichtigsten Kulturpflanzen der südlichsten Insel Europas näher vor. Mit Andreas Hilpold, Botaniker und Mitarbeiter am Forschungszentrum Eurac Research in Bozen.

 

Der Vortrag findet am kommenden Freitag, 18. Februar um 18 Uhr im Naturmuseum statt. Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung auf der Webseite des Museums unter dem Link https://app.no-q.info/naturmuseum-sudtirol/calendar#/event/88619 ist notwendig.

 

Der Vortrag ist auch online auf dem YouTube-Kanal des Museums unter dem Link https://www.youtube.com/watch?v=K21VYGXxquc zu sehen.

 

Infos: 0471 412964.

Hier finden Sie weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten.

10. Mai
Über Fische und was sie über unsere Gewässer erzählen
22. November
Das Drama der Süßwassermuscheln

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.