Cold cases der Erdgeschichte

Thema: News
2. September

Tridentinosaurus antiquus wurde im Sommer 1931 auf der Hochebene von Piné (Trentino) gefunden. Vieles blieb ungeklärt an Italiens ältestem Reptil… bis heute.

Moderne Analysemethoden geben neue Hinweise, die die Geschichte rund um den Saurier neu schreiben. Die überraschenden Erkenntnisse berichten von Norditaliens vulkanischer Vergangenheit und enthüllen, dass so mancher „Beweis“ des Opfers in die Irre führen kann.

Darüber spricht Steffen Trümper, Geologe am Museum für Naturkunde Chemnitz und Experte des Phänomens der Fossilwerdung am kommenden Dienstag, 5. September um 18 Uhr im Naturmuseum Südtirol beim Vortrag „Cold cases der Erdgeschichte“.

 

Der Vortrag erfolgt in deutscher Sprache, der Eintritt ist frei. Eine online Vormerkung auf der Webseite des Naturmuseums wird empfohlen.

 

Info: Tel. 0471 412964

Hier finden Sie weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten.

8. Februar
“Flüsse” der Wissenschaft
Thema: Museum
15. November
Flora Tirols im Wandel

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich gesendet.