Ein Fotoabend über finnische Bären

Thema: Museum
7. November

Wenn die ersten Fußspuren im Schnee auftauchen, bedeutet das, dass der Winterschlaf vorbei ist. Im April gibt es nur wenige Stunden Tageslicht für gute Fotos, aber mit dem Frühling weicht der Schnee blühenden Wiesen und die Mitternachtssonne erhellt den dunklen Wald mit ihrer Wärme. Dann kommen die Regenfälle im August und die Farben des Herbstes und die Tiere bereiten sich auf den Winterschlaf vor.

Davon erzählt Filippo Palmesi am kommenden Freitag, 10. November um 18 Uhr im Naturmuseum Südtirol in seinem italienischsprachigen Vortrag “Gli orsi finlandesi dal risveglio al letargo: un racconto fotografico”. Palmesi ist ein Fotograf und Dokumentarfilmer und hat mehrere Dokumentarfilme im hohen Norden gedreht. Der Eintritt ist frei, eine Online-Reservierung auf der Website des Museums wird jedoch empfohlen.

Info: Tel. 0471/412964.

Hier finden Sie weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten.

9. Juni
Lebensraumkartierung in Südtirol
30. November
Das Leben in unseren Seen

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich gesendet.