Sonderausstellung am Freitag 31. Mai geschlossen

Am Freitag, 31. Mai bleibt die Sonderausstellung „Caldera – Spurensuche im Supervulkan“ geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

Es war einmal das älteste Reptil Italiens

Thema: Museum
19. April

Die unglaubliche Wahrheit über die Erhaltung des Tridentinosaurus antiquus ist das Thema eines Vortrags am 23. April im Naturmuseum. In italienischer Sprache.

Der Tridentinosaurus antiquus gilt als eines der ältesten fossilen Reptilien Italiens. Trotz seiner paläontologischen Bedeutung ist seine Geschichte noch weitgehend unbekannt. Dank des Einsatzes modernster Technologien hat eine neue im Februar 2024 veröffentlichte Studie die unglaubliche Wahrheit über die Erhaltung dieses rätselhaften Reptils ans Licht gebracht.

 

Darüber berichtet Valentina Rossi am Dienstag, 23. April um 18 Uhr im Naturmuseum Südtirol in ihrem Vortrag in italienischer Sprache „C’era una volta il rettile più antico d‘Italia“. Valentina Rossi ist Paläontologin und hat sich auf die Erforschung von außergewöhnlich gut erhaltener Tier- und Pflanzenfossilien spezialisiert.

Eine Online-Buchung auf der Website des Museums ist notwendig. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung wird in Zusammenarbeit mit der Geologenkammer Trentino-Südtirol organisiert und wird mit zwei Fortbildungspunkten für die Teilnehmenden in Präsenz bewertet.

 

Info: Tel. 0471 412964

Hier finden Sie weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten.

16. Mai
Lappland – ein Frühling im Norden
Thema: News
27. Dezember
Ein Quallenbecken im Naturmuseum!

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich gesendet.