Natur und Landschaft Südafrikas

14. Oktober

Das Naturmuseum widmet der Natur und Landschaft des südlichsten Staates Afrikas am 14. Oktober einen Vortrag.

Schwerpunkt des Vortrags „Flora Capensis – Einblicke in die Natur und Landschaft Südafrikas“ am kommenden Freitag, 14. Oktober um 18 Uhr ist die Kap-Region Südafrikas mit ihrer atemberaubenden Landschaft und der weltweit einzigartigen Flora.

Diese stellt ein eigenes Florenreich dar und umfasst rund 9.000 Arten von Blütenpflanzen. Davon sind 70 Prozent endemisch, leben also ausschließlich in diesem Gebiet.

 

Mit Reinhard Bachmann, pensionierter Lehrer und Mitglied des Arbeitskreises Flora von Südtirol, in dessen Rahmen der Vortrag stattfindet. Der Eintritt ist frei. Eine Vormerkung auf der Webseite des Naturmuseums unter dem Link https://app.no-q.info/naturmuseum-sudtirol/calendar#/event/131487 ist empfohlen.
Info: Tel. 0471 412964.

Hier finden Sie weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten.

4. Februar
Schmetterlingsparadies Fenner Schlucht
10. Februar
Neues über die Auswirkungen des Klimas auf Bergvögel

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.