Totale Mondfinsternis

16. Mai

Sonderprogramm im Planetarium und in der Sternwarte

In den frühen Morgenstunden des 16. Mai findet eine totale Mondfinsternis statt. Dazu organisieren das Planetarium und die Amateurastronomen Max Valier ein Sonderprogramm.

 

Während einer Mondfinsternis durchquert der Mond den Schatten, den die von der Sonne beleuchtete Erde in den Weltraum wirft. Dieses astronomische Ereignis kann nur eintreten, wenn Sonne, Erde und Mond genau auf einer Linie liegen. Aufgrund der Lichtbrechung der Sonne in der Erdatmosphäre wird der Mond aber dadurch nicht komplett abgedunkelt, sondern leuchtet leicht rötlich bis kupferrot. Genau dieses Phänomen ist in Südtirol am kommenden Montag, 16. Mai zu sehen: „Die (interessante) partielle Phase beginnt um 4:30 Uhr,“ erklärt David Gruber, Astrophysiker und Direktor des Naturmuseum Südtirol, „Genau bei Monduntergang um ca. 5:30 Uhr beginnt dann die Totalität, die wir dann aber nicht mehr sehen werden, da der Mond untergeht und zugleich die Sonne aufgeht.“ Die nächste totale Mondfinsternis ist dann erst wieder am 7. September 2025 in Südtirol zu sehen.

 

Anlässlich der Mondfinsternis organisieren das Planetarium Südtirol in Gummer und die Amateurastronomen Max Valier folgende Sonderveranstaltungen:

Im Planetarium in Gummer findet am kommenden Sonntag, 15. Mai eine Sondervorstellung zur Mondfinsternis statt. Sie erfolgt um 15 Uhr in deutscher und um 16 Uhr in italienischer Sprache und ist zum üblichen Eintrittspreis buchbar. Aufgrund des begrenzten Sitzplatzkontingents ist eine Reservierung auf der Webseite des Planetariums www.planetarium.bz.it empfohlen.

 

In der Sternwarte hingegen wird der Verein der Amateurastronomen Max Valier am Montag, 15. Mai ab 4:30 Uhr die Mondfinsternis mit den dortigen Teleskopen beobachten. Wer daran teilnehmen möchte, kann ab der genannten Uhrzeit ohne Anmeldung und bei freiem Eintritt die Sternwarte besuchen. Die Veranstaltung endet bei Sonnenaufgang um 5:30 Uhr. Die Öffnung der Sternwarte für das Publikum erfolgt nur bei wolkenfreiem Himmel, im Falle von zweifelhaftem Wetter können Interessierte eine WhatsApp-Nachricht an die Nummer 339 290 6433 schicken.

Hier finden Sie weitere Artikel, die Ihnen gefallen könnten.

28. Juli
Spuren einer Klimakatastrophe
14. Oktober
Finissage „Incredible Bugs“

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.