GreenPass

Für den Besuch des Museums benötigt ihr ab dem 6. August 2021 einen grünen Pass/eine grüne Bescheinigung.

Die Fossilien des Bletterbachs

Pflanzen und Tiere aus dem späten Erdaltertum

Pflanzen und Tiere aus dem späten Erdaltertum, vor 260 Millionen Jahren, sind in der Sammlung des Naturmuseums aufbewahrt. Bedeutend an Fußabdrücken von Reptilien (insgesamt 60 Platten) sind vor allem die frühen Archosaurier. Abdrücke von Muscheln, Ammoniten und Nautiloiden lassen den Lebensraum rekonstruieren. Aus rund 15 Jahren Forschungstätigkeit der Bletterbach-Schlucht wurden über 800 Pflanzenfossilien untersucht. Von besonderem wissenschaftlichen Wert sind die Typusexemplare verschiedener Pflanzenarten wie Brinkia kerpiana. Auch Teile der historischen Sammlung der Universität Rom und des MUSE, Trient, liegen im Naturmuseum Südtirol.