Super Green Pass

Für den Besuch des Museums benötigt ihr einen Green Pass (getestet, genesen, geimpft), und ab dem 6. Dezember 2021 einen Super Green Pass (geimpft oder genesen)!

Herbarium BOZ: Sammlung Georg Treffer

Das Herbar Treffer umfasst 5300 Belege von Gefäßpflanzen mit 3815 Arten.

Georg Treffer, Bergführer, Naturalienhändler und besonders Pflanzensammler aus Luttach im Ahrntal (Südtirol), dort am 4.11.1847 geboren und am 31.10.1902 gestorben.

 

Georg Treffer gehört neben Rupert Huter und Wilhelm Pfaff zu den wichtigsten Südtiroler Botanikern, die im ausgehenden 19. Jahrhundert systematisch Pflanzen sammelten und wissenschaftliche Herbarien anlegten. Seine Belege finden sich in vielen Herbarien Mitteleuropas.

 

Im Jahre 2013 übernahm das Naturmuseum Südtirol eine der Fachwelt bislang unbekannte Privatsammlung Treffers. Diese befand sich bis dahin in Treffers Geburts- und Wohnhaus in Luttach, das bis heute im Besitz seiner Nachkommen ist, und wurde durch einen Enkelsohn bzw. dessen Frau vermittelt. Das Herbar Treffer umfasst 5300 Belege von Gefäßpflanzen mit 3815 Arten. Davon hat Treffer 1371 Belege selbst gesammelt, hauptsächlich im Ahrntal sowie an wenigen anderen Orten Südtirols. Den Rest der Sammlung machen Belege aus Algerien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grönland, Großbritannien, Irland, dem restlichen Italien, Portugal, Rumänien, der Russischen Föderation, Schweden, der Schweiz, Serbien, der Slowakei, Slowenien, Spanien, der Tschechischen Republik, Ukraine, Ungarn und Zypern aus, erworben durch intensiven Dublettentausch mit anderen Sammlern.