Sonderausstellung am Freitag 31. Mai geschlossen

Am Freitag, 31. Mai bleibt die Sonderausstellung „Caldera – Spurensuche im Supervulkan“ geschlossen. Wir bitten um Verständnis!

Die Perm-Flora des Bletterbach-Butterloch

2006
 - 
2008

Der Bletterbach stellt eine der bedeutendsten Fundstellen für Perm-Fossilien der Südtiroler Dolomiten dar, insbesondere für Pflanzenfossilien und Spuren von Reptilien.

Funde von fossilen Pflanzen aus dem südalpinen Perm sind seit dem 19. Jahrhundert bekannt, auch wenn wiederholt von den einzelnen Autoren ihr schlechter Erhaltungszustand beklagt wurde. Aus Südtirol selbst stammen die Funde dieses Zeitraums aus dem Grödner Sandstein von Auer und von der Seiser Alm, die bekanntesten Fundstellen sind jedoch von Cuecenes (Gröden) und aus dem Bletterbach/Butterloch beschrieben worden. Speziell aus der letzten Fundstelle sind außerordentlich gut erhaltene Pflanzenfossilien bekannt, wenn auch meist nur als Häcksel oder als gut erhaltene organische Reste (Kutikulen).

 

Bislang wurden Pflanzenfossilien im Bletterbach jedoch vorwiegend in Form von mineralisierten Stammresten, kleinen Bruchstücken oder als gut erhaltene organische Reste (Kutikulen) aufgesammelt.

 

Neue Funde aus dem Grödner Sandstein von großen Pflanzenresten in außergewöhnlich gutem Erhaltungszustand lassen erkennen, dass die Flora dieses Zeitraums sehr artenreich war. Während aus der Literatur bisher hauptsächlich Nachweise von Koniferen, Samenfarne und Schachtelhalme bekannt sind, wurden bei ersten Aufsammlungen auch Reste von möglichen Cycadeen und Ginkgoartigen gefunden.

 

Das Projekt fand in Zusammenarbeit zwischen dem Naturmuseum Südtirol und dem Geoparc Bletterbach statt.

Wissenschaftliche Publikationen zu diesem Thema

Paläontologie
2019
Did the Czekanowskiales already exist in the late Permian?
Evelyn Kustatscher, Henk Visscher & Johanna H. A. van Konijnenburg-van Cittert
Paläontologie
2018
Permian–Triassic terrestrial ecosystems of the Dolomites
Massimo Bernardi, Riccardo Tomasoni, Fabio Massimo Petti, Evelyn Kustatscher, Hendrik Nowak, Herwig Prinoth, Guido Roghi, Nereo Preto & Piero Gianolla
Paläontologie
2017
Late Permian terrestrial ecosystems: A global comparison from the low-latitude Bletterbach Biota
Massimo Bernardi, Fabio Massimo Petti, Evelyn Kustatscher, Matthias Franz, Christoph Hartkopf- Fröder, Conrad C. Labandeira, Torsten Wappler, Johanna H.A. van Konijnenburg-van Cittert, Brandon R. Peecook & Kenneth D. Angielczyk
Paläontologie
2016
Late Paleozoic and Mesozoic terrestrial environments in the Dolomites and surrounding areas
Evelyn Kustatscher, Massimo Bernardi, Fabio Massimo Petti, Marco Avanzini & Riccardo Tomasoni
Paläontologie
2016
Flora and patterns of Insect Herbivory during the Permian to Triassic of Northeastern Italy
Conrad C. Labandeira, Evelyn Kustatscher & Torsten Wappler
Paläontologie
2014
Ginkgophytes from the Upper Permian of the Bletterbach Gorge (Northern Italy)
Kathleen Bauer, Evelyn Kustatscher, Rainer Butzmann, Thilo C. Fischer, Johanna H.A. van Konijnenburg-van Cittert & Michael Krings
Paläontologie
2012
Wildfires in the Late Permian of the Bletterbach-Butterloch area (Northern Italy)
Dieter Uhl, Rainer Butzmann, Thilo C. Fischer, Barbara Meller & Evelyn Kustatscher
Paläontologie
2017
The Lopingian (late Permian) flora from the Bletterbach Gorge in the Dolomites, Northern Italy
Kustatscher E. et al.

Immer auf dem neuesten Stand

Einmal im Monat versenden wir einen Newsletter mit den aktuellen Veranstaltungen und besonderen Neuigkeiten.
Beim Senden Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Vielen Dank für Ihre Nachricht. Sie wurde erfolgreich gesendet.